Einsätze

  • TH 1 / Ölspur Open or Close
     
    Datum:  08.04.2021
    Uhrzeit: 13:16
    Einsatzart:  TH 1 - Ölspur
    Einsatzort:  Westernbruchstr. - Benninghausen
     
    Eine längere Ölspur wurde von der Feuerwehr mittels Bindemittel abgestreut.
     
    Eingesetzte Kräfte: LZ 6 / Wachbereitschaft / Polizei
  • Brand 1 / Brennt Müll Open or Close

    Datum:  02.04.2021
    Uhrzeit: 19:49
    Einsatzart:  Brand 1 - Brennt Müll
    Einsatzort:  Westernbruchstr. - Benninghausen

    Der Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich. Bei der Alamierung handelte es sich um ein Feuer in einer Feuertonne, die bei Eintreffen bereits durch den Eigentümer abgelöscht wurde .

    Eingesetzte Kräfte: Löschgruppe Benninghausen / Wachbereitschaft / C-Dienst / Polizei

  • TH 1 / Verkehrsunfall Open or Close

    Datum:  01.04.2021
    Uhrzeit: 16:04
    Einsatzart:  TH 1 - Verkehrsunfall
    Einsatzort:  Benninghauser Str. - Benninghausen

    Auf der Benninghauser Straße kam es am frühen Donnerstag nachmittag zu einem Auffahrunfall zwischen 2 Pkw's.

    Durch die Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergesetellt und die Straße gesperrt .

    Eingesetzte Kräfte: Löschgruppe Benninghausen / Wachbereitschaft / Rettungsdienst / Polizei / Abschleppunternehmen

  • TH 1 / Person droht zu springen Open or Close

    Datum:  31.03.2021
    Uhrzeit: 16:22
    Einsatzart:  TH 1 - Person droht zu Springen
    Einsatzort:  Im Hofholz  - Benninghausen

    Eine Person drohte von einem Balkon zu springen. In Abstimmung mit der Polizei wurden zwei Sprungretter aufgebaut. Die Person konnte von den Einsatzkräften überwältigt werden. Einsatzabbruch für die Höhenrettungsgruppe Kreis Soest.

    Eingesetzte Kräfte: Löschgruppe Benninghausen / Wachbereitschaft / Höhenrettungspruppe Kreis Soest / Polizei / Rettungsdienst

  • TH 1 / Verkehrsunfall Open or Close

    Datum:  31.03.2021
    Uhrzeit: 14:32
    Einsatzart:  TH 1 - Verkehrsunfall
    Einsatzort:  Benninghauser Straße - Benninghausen

     

    Ein anderes Fahrzeug übersehen hat am Mittwoch, gegen 15:10 Uhr, ein 75-jähriger Autofahrer. Der Lippetaler war auf der Benninghauser Straße in Richtung Herringhausen unterwegs gewesen. Als er in einer langgezogenen Linkskurve links abbiegen wollte, übersah er das entgegenkommende Auto eines 52-jährigen Lippstädters.

    Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Durch den Unfall verletzten sich der 52-Jährige, dessen Beifahrerin sowie die Beifahrerin des 75-Jährigen leicht. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf etwa 9000 Euro.

    Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest

     

    Eingesetzte Kräfte: Löschzug 6 / Wachbereitschaft / Einsatzführungsdienst / Rettumgsdienst / Polizei / Abschleppunternehmen

Login

Angemeldet bleiben

       
A+ R A-

Gruppenübung FwDv3 -Fa. WIAG

Gruppenübung vom 04.05.2017

Am Donnerstag dem 04.05.2017 fand die erste Gruppenübung nach der Winterpause statt.
Diesmal hatte Unterbrandmeister Patrick Frische in Kooperation mit Feuerwehrmann Manuel Kirchhoff eine ganz besondere Übung vorbereitet: Übungsobjekt war die Firma WIAG-Antriebstechnik GmbH in Benninghausen. Dort wurden durch einen Kranunfall zwei Personen unter, zum Teil Tonnenschweren, Eisenstangen eingeklemmt. Eine Person wurde vermisst.

Nach der ersten Erkundung war klar, hier ist Eile geboten!
"Opfer 1" lag unter mehreren Eisenteilen "begraben" und hatte nurnoch schwache Vitalzeichen.
"Opfer 2" hatte beide Beine unter einer fast 2 Tonnen schweren Eisenstange eingeklemmt, war aber bei Bewusstsein und ansprechbar.

Der Angriffstrupp mit Unterstützung durch den Schlauch- sowie Wassertrupp unternahmen, mit Hilfe der auf dem HLF 20/1 verlasteten Vetter-HebeKissen, die Bergung des 1. Opfers.
Der Melder betreute währenddessen das 2. Opfer.

Nachdem die erste Person befreit und dem Rettungsdienst übergeben wurde, begann die Rettung der zweiten Person.
Da diese Methode am schonensten und erschütterungsärmsten ist, wurden ebenfalls die Vetterkissen verwendet.

Die Vermisste Person wurde von einem Trupp der DLK 23 gefunden und zum Sammelpunkt begleitet.

Alles in allem war dies eine sehr erfolgreiche Übung.
Abschließend wurde der Einsatz bei einem, von Fa. WIAG-Antriebstechnik GmbH, gesponsorten Bierchen besprochen.