Einsätze

  • Autos in Brand Open or Close
    Datum:  22.01.2020
    Uhrzeit: 00:40
    Einsatzart:  Brand 1 - PKW Brand
    Einsatzort:  Benninghausen
     

    Am Mittwoch, um 00:40 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu zwei brennenden Autos an die Benninghauser Straße gerufen.

    Read More
  • Brand im Pferdestall Open or Close
    Datum:  20.01.2020
    Uhrzeit: 06:20
    Einsatzart:  Brand 2 - Pferdestall
    Einsatzort:  Benninghausen
     

    Ein Zeuge bemerkte am Montagmorgen, gegen 6.20 Uhr, Rauch in einem Pferdestall an der Benninghauser Straße.

    Read More
  • Auto in Brand Open or Close
    Datum:  20.01.2020
    Uhrzeit: 00:42
    Einsatzart:  Brand 1 - PKW Brand
    Einsatzort:  LWL - Benninghausen
     
    In der Nacht von Sonntag auf Montag, um 00:42 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem brennenden Auto gerufen.
    Hier stand ein Auto im VollbrandRead More
  • BMA LWL Eickelborn Open or Close
     
    Datum:  24.10.2019
    Uhrzeit: 12:19
    Einsatzart:  BMA LWL Eickelborn
    Einsatzort:  Eickelbornstraße 19 / Eickelborn
     
    Die Brandmeldeanlage wurde aus nicht erkenntlichen Gründen ausgelöst
     
    Eingesetzte Kräfte: Wachbereitschaft ( HLF / DLK / C-Dienst) / Löschzug 6 / Polizei
  • BMA LWL Benninghausen Open or Close
    Datum:  07.03.2019
    Uhrzeit: 23:15
    Einsatzart:  BMA LWL Eickelborn
    Einsatzort:  Eickelbornstraße 19 / Benninghausen
     
    Die Brandmeldeanlage wurde aus nicht erkenntlichen Gründen ausgelöst

Login

Angemeldet bleiben

       
A+ R A-

ELW

 
 ELW

 

Fahrzeugname: Einsatz-Leit-Wagen (ELW)
Funkrufname: LZ 6 ELW1 1
Hersteller: Daimler Chrysler
 
Baujahr:
Gewicht:
Länge:
Höhe:
Breite:

 


weitere Details

Einsatzleitwagen (ELW 1)

Einsatzleitwagen Einsatzleitwagen Einsatzleitwagen Einsatzleitwagen

Der Einsatzleitwagen 1, kurz ELW1, dient als Führungsmittel bzw. mobile Einsatzzentrale an der Einsatzstelle.

Er wird von speziell ausgebildeten Feuerwehrleuten besetzt.

Über die integrierte Technik können alle Verbindungen zur Leitstelle oder anderen Hilfsorganisationen oder externen Personen/Firmen aufrecht erhalten werden.

Zur Kommunikation ist dieses Fahrzeug mit 4m Funk, 2m Funk, Mobiltelefon und Mobilfaxgerät ausgestattet.
Im Bedarfsfall kann auch eine terrestrische Kommunikation über das analoge Leitungsnetz der Telekom oder anderer Anbieter hergestellt werden.

Besetzt wird der ELW von einem Maschinisten (Fahrer), einer Führungskraft und zwei Feuerwehrmännern die die Kommunikationseinheiten bedienen.

Zur Dokumentation vor Ort ist der ELW1 mit einem Laptop mit Dockingstation sowie einem TFT-Bildschirm ausgerüstet. Hier wird mit Hilfe von speziellen Programmen das Geschehen vor Ort dokumentiert.

Um die EDV-Einheit umgehend in Betrieb nehmen zu können, ist eine Unterbrechungsfreie Stromversorgung verlastet, die es ermöglicht ca. 15 Minuten ohne externe Stromversorgung zu arbeiten. Danach wird über den verlasteten Stromerzeuger eigener Strom hergestellt und verwendet.

Auch aktuelles Kartenmaterial, Hydrantenpläne des gesamten Stadtgebietes oder aber auch Datenbanken werden hier digital vorgehalten und können bei Bedarf jederzeit ausgedruckt werden.