Einsätze

  • BMA LWL Benninghausen Open or Close
    Datum:  07.03.2019
    Uhrzeit: 23:15
    Einsatzart:  BMA LWL Eickelborn
    Einsatzort:  Eickelbornstraße 19 / Benninghausen
     
    Die Brandmeldeanlage wurde aus nicht erkenntlichen Gründen ausgelöst
  • Brand 2 WIAG Open or Close
    Datum:  05.03.2019
    Uhrzeit: 11:20
    Einsatzart:  Brand 2  Benninghausen
    Einsatzort:  Im Haferfeld / WIAG Antriebstechnik
     
    Bei der Firma WIAG Antriebstechnik kam es zu einem Maschinenbrand in einer Fertigungshalle.
    Dieser konnte zeitnah unter Kontolle gebracht, und somit weitere Schäden vermieden werden.
  • BMA LWL Benninghausen Open or Close
    Datum:  17.02.2019
    Uhrzeit: 16:24
    Einsatzart:  BMA LWL Benninghausen
    Einsatzort:  Im Hofholz 6 / Benninghausen
     
    Die Brandmeldeanlage wurde aus nicht erkenntlichen Gründen ausgelöst
  • BMA LWL Eickelborn Open or Close
    Datum:  13.02.2019
    Uhrzeit: 17:28
    Einsatzart:  BMA LWL Eickelborn
    Einsatzort:  Eickelbornstraße 19 / Benninghausen
     
    Die Brandmeldeanlage wurde aus nicht erkenntlichen Gründen ausgelöst
  • TH Verkehrsunfall Open or Close
    Datum:  12.02.2019
    Uhrzeit: 17:02
    Einsatzart:  TH \ Verkehrsunfall
    Einsatzort: Benninghauser Straße / Benninghausen
     
    Ein Fahrzeug ist, bedingt durch nasse Fahrbahn, von der Straße abgekommen und lag, auf der Seite liegend im Graben.Read More

Login

Angemeldet bleiben

       
A+ R A-

Brand 3 / Eickelborn

  • Veröffentlicht: Sonntag, 17. September 2017 08:05
  • 17 Sep
Datum:  16.09.2017
Uhrzeit: 23:24
Einsatzart: Brand 3 / Eickelborn
Einsatzort: LWL Eickelborn, Eickelbornstraße 19
 
Einmal mehr hat ein Matratzenbrand in der LWL-Klinik in Eickelborn die Feuerwehr auf den Plan gerufen
Gegen 23.20 Uhr am Samstagabend wurde der Alarm ausgelöst.
Ein Patient hat seine Matratze sowie einen Schaumstoff-Sitzwürfel in Brand gesetzt.
Der 20-jährige Zündler wurde vom Angriffstrupp in Sicherheit und vom Rettungsdienst mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Ein weiterer Patient sowie drei Mitarbeiter mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Am Gebäude entstand kein Schaden. Zwei Stockwerke mussten belüftet werden und die Kripo protokollierte das Geschehene.