Einsätze

  • TH 1 / Ölspur Open or Close
     
    Datum:  08.04.2021
    Uhrzeit: 13:16
    Einsatzart:  TH 1 - Ölspur
    Einsatzort:  Westernbruchstr. - Benninghausen
     
    Eine längere Ölspur wurde von der Feuerwehr mittels Bindemittel abgestreut.
     
    Eingesetzte Kräfte: LZ 6 / Wachbereitschaft / Polizei
  • Brand 1 / Brennt Müll Open or Close

    Datum:  02.04.2021
    Uhrzeit: 19:49
    Einsatzart:  Brand 1 - Brennt Müll
    Einsatzort:  Westernbruchstr. - Benninghausen

    Der Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich. Bei der Alamierung handelte es sich um ein Feuer in einer Feuertonne, die bei Eintreffen bereits durch den Eigentümer abgelöscht wurde .

    Eingesetzte Kräfte: Löschgruppe Benninghausen / Wachbereitschaft / C-Dienst / Polizei

  • TH 1 / Verkehrsunfall Open or Close

    Datum:  01.04.2021
    Uhrzeit: 16:04
    Einsatzart:  TH 1 - Verkehrsunfall
    Einsatzort:  Benninghauser Str. - Benninghausen

    Auf der Benninghauser Straße kam es am frühen Donnerstag nachmittag zu einem Auffahrunfall zwischen 2 Pkw's.

    Durch die Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergesetellt und die Straße gesperrt .

    Eingesetzte Kräfte: Löschgruppe Benninghausen / Wachbereitschaft / Rettungsdienst / Polizei / Abschleppunternehmen

  • TH 1 / Person droht zu springen Open or Close

    Datum:  31.03.2021
    Uhrzeit: 16:22
    Einsatzart:  TH 1 - Person droht zu Springen
    Einsatzort:  Im Hofholz  - Benninghausen

    Eine Person drohte von einem Balkon zu springen. In Abstimmung mit der Polizei wurden zwei Sprungretter aufgebaut. Die Person konnte von den Einsatzkräften überwältigt werden. Einsatzabbruch für die Höhenrettungsgruppe Kreis Soest.

    Eingesetzte Kräfte: Löschgruppe Benninghausen / Wachbereitschaft / Höhenrettungspruppe Kreis Soest / Polizei / Rettungsdienst

  • TH 1 / Verkehrsunfall Open or Close

    Datum:  31.03.2021
    Uhrzeit: 14:32
    Einsatzart:  TH 1 - Verkehrsunfall
    Einsatzort:  Benninghauser Straße - Benninghausen

     

    Ein anderes Fahrzeug übersehen hat am Mittwoch, gegen 15:10 Uhr, ein 75-jähriger Autofahrer. Der Lippetaler war auf der Benninghauser Straße in Richtung Herringhausen unterwegs gewesen. Als er in einer langgezogenen Linkskurve links abbiegen wollte, übersah er das entgegenkommende Auto eines 52-jährigen Lippstädters.

    Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Durch den Unfall verletzten sich der 52-Jährige, dessen Beifahrerin sowie die Beifahrerin des 75-Jährigen leicht. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf etwa 9000 Euro.

    Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest

     

    Eingesetzte Kräfte: Löschzug 6 / Wachbereitschaft / Einsatzführungsdienst / Rettumgsdienst / Polizei / Abschleppunternehmen

Login

Angemeldet bleiben

       
A+ R A-

Brand 4 / Vollbrand

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 29. August 2018 10:32
  • 29 Aug
Datum:  02.08.2018
Uhrzeit: 15:25
Einsatzart:  Brand 4 / Vollbrand Lagerhalle
Einsatzort: Welserstraße / Lippstadt
 
Am Donnerstagnachmittag gegen 15:25 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Wachbereitschaft der Feuerwehr Lippstadt über die automatische Brandmeldeanlage zu einem Brand eines Sonderpostenmarktes an der Welserstraße in Lippstadt alarmiert. Aufgrund der Vielzahl der Anrufe wurde direkt auf der Anfahrt umgehend eine Alarmstufenerhöhung durchgeführt und weitere Löschzüge alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannte die Verkaufshalle in bereits in voller Ausdehnung. Daraufhin wurden weitere Löschzüge aus den umliegenden Städten und Gemeinden zur Einsatzstelle alarmiert und eingesetzt. Gleichzeitig wurde durch die Kräfte der Grundschutz in der Stadt Lippstadt sichergestellt. Der massive Löschangriff der Feuerwehr sorgte dafür, dass das Feuer unter Kontrolle und gegen 20:30 Uhr unter Einsatz von Schaummittel vollständig gelöscht werden. Über Nacht wird eine Brandsicherheitswache durch die Feuerwehr gestellt.

Da das Gebäude mit asbesthaltiger Dacheindeckung versehen war, wurden aufgrund dessen die Messungen der Feuerwehr und des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) im direktem Umfeld der Einsatzstelle ausgeweitet und die Sicherheitsvorkehrungen hochgefahren. So mussten alle Einsatzkräfte, die direkt an der Einsatzstelle eingesetzt wurden, mit entsprechenden Atemfiltergeräte vorgehen und nach dem Einsatz dekontaminiert werden. Durch den frühen Einsturz des Daches und den massiven Löschwassereinsatz sind die Asbestfasern allerdings nur in geringster Menge freigesetzt worden. Die weiteren Probeentnahmen durch Wischproben des LANUV haben keine Belastung im weiteren Umfeld ergeben. Das kontaminierte Löschwasser wurde aufgefangen und wird nach einer entsprechenden Analyse fachgerecht entsorgt. Lediglich in einem Bereich von 50 m um die Einsatzstelle müssen Gebäude und Flächen sowie Klima- und Lüftungsanlagen gereinigt werden. In den Gebieten außerhalb von 50 m besteht keine Gefahr für die Bevölkerung.

Während des Einsatzes meldetet sich Mitarbeiter einer anliegenden Firma und meldeten eine Verrauchung Ihres Werksgebäudes sowie mehrere Personen die Rauchgase eingeatmet hatten. Umgehend wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes entsandt. Die Feuerwehr führte hier eine Erkundung durch. Mehrere Personen wurden durch den Notarzt gesichtet. Eine Person wurde in ein Krankenhaus verbracht. Ale anderen Person wurden durch den leitenden Notarzt nach Hause entlassen. Aufgrund der Empfehlung durch das LANUV waren an dieser Einsatzstelle keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich.

Die Feuerwehr führte im Gebiet der Rauchwolke Schadstoffmessungen durch. Die gemessen Werte zeigten zu keiner Zeit Werte die eine Gefahr für die Bevölkerung darstellten.

Insgesamt waren ca. 350 Einsatzkräfte aus Lippstadt, Erwitte, Anröchte, Geseke, Rüthen, Werl und Bad Sassendorf sowie der Einsatzstab der Feuerwehren des Kreises Soest im Einsatz. Für die Betreuung und Versorgung der Einsatzkräfte, die aufgrund der hohen Temperaturen Schwerstarbeit leisteten, wurden die DRK-Einheiten aus Lippstadt, Erwitte, Geseke und Warstein sowie das THW alarmiert.
 
https://www.feuerwehr-lippstadt.de/grafiken/image.php?width=600&height=450&image=/grafiken/einsaetze/6496/1img_9577.jpg

 Eingesetzte Kräfte siehe :https://www.feuerwehr-lippstadt.de/einsaetze/2018/8/6496